aus der Geschichte Teil II

Dann wurde das große Verlangen der Priester sichtbar, mitten im Volk zu leben und sich zu engagieren. In Frankreich hatten etwa 2000 Priester einen manuellen Arbeitsplatz und damit auch einen Lohn – halbe und volle Tage. Priester und engagierte Christen in anderen romanischen Ländern schlossen an, wurden vom Geist der Entkolonialisierung und den „68ern“ unterstützt. Sie organisierten sich zum regelmäßigen Austausch in ihrer näheren Umgebung, landesweit und auch grenzüberschreitend.
Irgendwann kam die 1970 entstandene deutsche Gruppe von Arbeiterpriestern hinzu.
Besonders in Lateinnamerika entstanden viele Basisgemeinden und darin eine Theologie der Befreiung mit dem selben schon in der CAJ praktiziertem Grundmuster der Reflexion: Sehen – Urteilen – Handeln.

Dokumente: 2014 EIN BRIEF der ARBEITERPRIESTER aus westeuropäischen Ländern
2015 Nach dem Treffen in Italien Einladung  nach Berlin-Kreuzberg in die Regenbogenfabrik  hier (fehlt noch)
2017 Offener Brief vom Pfingsttreffen aus Essen
—————
Die noch nicht überarbeiteten Unterlagen des Treffens:
Gesammelte Beiträge aus den verschiedenen Ländern, die uns allen vorlagen
Offener Brief am Ende des Treffens an kirchlich und politisch Verantwortlichen
Übersetzung niederländisch, französich
Der offene Brief in der französichen Urfassung: lettre ouverte des PO d’europe 2017 RI
Persönliche Reaktionen
—————-
Pressereaktion auf unseren offenen Brief:
Zwei Artikel im Neues Ruhrwort 10. Juni 2017:
– Gott in der Putzkolonne, Arbeitergeschwister aus dem In- und Ausland tagen in Essen
– An sozialen Verhältnissen interessiert

Weitere Artikel: Wie Arbeiterpriester die Arbeitswelt beurteilen – Christ in der Gegenwart, 26.2017. S.282 und 24./25.6.17
————-
Adressen unserer FreundInnen in Frankreich und England
Die französischen Arbeiterpriester, Christians in Secular Ministry aus England
Zeitschrift der französischen Arbeiterpriester und der englischen Freunde

—————
Einige Fotos:
Der langjährige französische Sekretär der Arbeiterpriester:

Bei dem Europäischen Treffen in London 2007
Exkursion in einen Hindutempel